Wegen Verbreitung «rechtsextremen Gedankenguts»: Pascal Mancini verliert Lizenz

swastika-1245945_1920.jpg

Keine Toleranz für rechtsextreme Bezüge bei Swiss Athletics

(causasportnews / red. / 1. August 2018) Der Zentralvorstand des schweizerischen Leichtathletikverbands Swiss Athletics hat – als provisorische Massnahme – dem Sprinter Pascal Mancini die Lizenz per sofort und bis auf weiteres entzogen. Damit kann der Sportler insbesondere an den Leichtathletik-Europameisterschaften (EM), die nächste Woche in Berlin beginnen, nicht teilnehmen. Pascal Mancini war von Swiss Athletics für die Disziplin 100 Meter Sprint selektioniert worden. Gegen den Athleten wird nun ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Grund für die Massnahmen des Verbandes ist, dass Pascal Mancini kürzlich – wie es auf der Internetseite von Swiss Athletics heisst – „auf seiner Athleten-Facebookseite streitbare Beiträge mit rechtsextremem Gedankengut gepostet“ habe.

Der Schweizer Sprinter war bereits in der Vergangenheit durch dezidiert nationalistische Äusserungen aufgefallen und deshalb ins Visier der Disziplinarorgane des Verbandes geraten. 2016 ging er eine Vereinbarung mit Swiss Athletics ein, wonach er die Plattform des Sports nicht dazu nutzen werde, seine Gesinnung zu verbreiten. Nun hat der Sportler aber offenbar nicht nur auf seiner privaten, sondern auch auf seiner Athleten-Facebook-Seite (jedoch in geringerem Ausmass) Inhalte mit rechtsextremen Bezügen veröffentlicht. Dies, so Swiss Athletics, stelle sowohl einen Verstoss gegen die Vereinbarung aus dem Jahr 2016 wie auch gegen den Verhaltenskodex des Verbandes dar. Der Zentralvorstand von Swiss Athletics ibefand, dass „die Verfehlungen des Athleten in Verbindung mit seiner bekannten Gesinnung nicht zu tolerieren“ seien und ergriff die erwähnten Massnahmen gegen ihn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s