Der Palästinensische Fussballverband geht vor dem CAS gegen die FIFA vor

Israel_Palestine_Flag

Der Konflikt zwischen Palästina und Israel beschäftigt immer wieder auch die FIFA.

(causasportnews / red. / 15. Juni 2017) Der Palästinensische Fussballverband (Palestinian Football Association; PFA) geht vor dem Internationalen Sportschiedsgericht (Court of Arbitration for Sport; CAS) in Lausanne gegen die Fédération Internationale de Football Association (FIFA) vor. Anlass für die Streitigkeit ist ein Antrag, den die PFA im Vorfeld des 67. FIFA-Kongresses vom 11. Mai 2017 in Bahrein eingereicht hatte. Der Kongress entschied letztlich aber, über den Antrag nicht abzustimmen. Gegen den entsprechenden Beschluss reichte die PFA nun Berufung beim CAS ein.

Der im Vorfeld des 67. FIFA-Kongresses eingereichte Antrag der PFA hatte – einmal mehr – die israelischen Fussballklubs zum Gegenstand, die im Westjordanland (welches Palästina für sich beansprucht) angesiedelt sind. Die PFA begründete ihren Antrag damit, dass die Aktivitäten der fraglichen Klubs gegen die FIFA-Statuten verstiessen, da sie ohne Erlaubnis der PFA auf palästinensischem Territorium stattfänden. Mit ihrem Antrag wollte die PFA letztlich erreichen, dass der FIFA-Rat Sanktionen gegen den Israelischen Fussballverband (Israel Football Association; IFA) prüfen und ggf. beantragen solle, weil dieser nichts gegen die behauptetermassen statutenwidrigen Zustände unternehme. Anlässlich des FIFA-Kongresses in Bahrein beantragte FIFA-Präsident Gianni Infantino namens des FIFA-Rates jedoch, nicht über den Antrag des PFA abzustimmen und dem FIFA-Rat (der gemäss den Ausführungen des FIFA-Präsidenten ohnehin das eigentlich zuständige FIFA-Organ in dieser Sache sei) Zeit zu geben, um die Gesamtproblematik spätestens anlässlich seiner Sitzung im Herbst 2017 zu lösen. Der Kongress unterstützte diesen Antrag mit einer Mehrheit von 73 % der Stimmen, woraufhin keine Abstimmung mehr über den Antrag der PFA stattfand. Die PFA sieht in diesem Vorgehen offenbar einen Beschluss, nicht über ihren Antrag abzustimmen, und verlangt im Rahmen der Berufung vor dem CAS die Nichtigerklärung dieses Beschlusses. Darüber hinaus beantragt die PFA, dass die FIFA anzuweisen sei, umgehend über ihren ursprünglichen Kongressantrag abzustimmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s